Nachrichten und Berichte 2009

Bericht von Ottmar über die Wanderung am 18. Oktober 2009:

Guter Tradition folgend lud der Radsportverein RSV Ingelheim-Heidesheim für Sonntag, den 18.Oktober, zur Herbstwanderung ein.
Bei idealem Wetter traf sich eine nette Gruppe  von 16 Wanderern am Bacchushof im Selztal.
Die diesjährige Tour führte uns "Rund um den Windhäuserhof". Dort überraschte uns Ellen Sterle mit einem hervorragend organisierten Zwischenstopp mit kleinen festen und flüssigen Köstlichkeiten. So konnte unsere Wandergruppe die von hier oben herrliche Aussicht auf das Rheinhessische Hügelland besonders gut genießen. Gestärkt ging es nördlich um den Windhäuserhof herum und über Schwabenheim zurück zum Bacchushof, wo die Wanderung ihren recht geselligen Ausklang fand.
Ausklang findet unsere Radsportsaison damit aber nicht vollends: Für die Aktiven unseres Vereins bedeutet die kühlere Jahreszeit keineswegs Stillstand. Mit etwas reduzierter Leistung wird regelmäßig die Erhaltung der Ausdauer trainiert.

Ottmar: Erntedank auf dem 11er-Rad und 20 Jahre Radsportverein Ingelheim-Heidesheim!

Auf den Tag genau - 20 Jahre RSV!
Just zum diesjährigen Erntedankfest feierte der Radsportverein Ingelheim-Heidesheim am Sonntag, den 4.10., sein 20-jähriges Bestehen. Anlaß genug, "Flagge" im Erntedankfestumzug zu zeigen. Mit dem bekannten RSV-11er-Rad  hatte nicht nur die mitfahrende Crew eine Mordsgaudi! Für alle Beteiligten war das ein echter Höhepunkt dieser Saison, die für die Radsportler allerdings noch nicht zu Ende ist..

Bericht von Ottmar über die RTF-Budenheim am 17. Mai:

mit 16 Radlern bildeten wir die zweitstärkste  Teilnehmergruppe und erbeuteten 4 Flaschen Rebensaft von der RVE Budenheim! Bei günstigem Wetter war die RTF traditionell bestens organisiert. Ein Dankeschön habe ich bereits an den Wettergott und die RVE Budenheim geschickt. All unseren Teilnehmern ebenfalls nochmals herzlichen Dank..

Bericht von Ottmar vom Trainingsurlaub auf Mallorca vom 7. bis 14. März :

Saisonauftakt in Mallorca.
Einen sehr gelungenen Saisonauftakt bestritten vier Mitglieder des Radsportvereins Ingelheim-Heidesheim vom 7. bis 14.März. Bei blauem Himmel und annähernd frühlingshaften Temperaturen absolvierten die Teilnehmer herrliche Rennrad-Tagestouren von zusammengerechnet 660km. Abends folgte das nicht weniger wichtige Regenerationsprogramm. Hierzu bot die Ferienanlage in der herrlichen Bucht von Pollenca ausreichende und beste Gelegenheit. Die Gruppe  unternahm Tagestouren zwischen 80 und 130 km mit teilweise recht anspruchsvollem Profil. Höhepunkte waren die Touren zum Cap Formentor, nach Port de Soller und die spektakuläre sa Calobra Pass-Strasse.